innere Ruhe und ausgeglichenheit

Tantra & Relax Massagen seit 2005

"sei berührt"

Hygiene und Konsumation 


Ohne Berührungen kann ein Mensch nicht leben.

Aber auch nicht ohne Hygiene.

Eine Umarmung gibt Kraft, eine Massage lässt Geborgenheit empfinden.

Eine Massage, die den ganzen Körper, auch die Intimregion berührt, vermittelt angenommen sein und verlangt aber auch entsprechende Hygiene.

Um sich einer Erotik - Tantra Massage ganz hingeben zu können, muss man sicher sein können, dass man nicht mit einer sexuell übertragbaren Krankheit angesteckt wird.

Vor jeder Tantra Massage bin ich frisch geduscht, wasche  die Hände und desinfizieren sie anschließend, bevor die Massage beginnt.

So können Sie sicher sein, dass es zu keiner Übertragung durch meine  Berührungen von z.B. humanen Papillomaviren kommen kann.

Diese Sicherheit können Sie  bei mir finden.

Für Sie als Gast ist es sehr wichtig, dass die Masseurin vor einer intimen Berührung ihre Hände desinfiziert. Auf Wunsch kann die Intim Massage auch gern mit Einmal - Latex Handschuhe vorgenommen werden. Ich wasche und desinfiziere aber nicht nur meine  Hände bevor ich Sie berühre, sondern ich verwende auch desinfizierendes Gleitgel, für die ersten Berührungen im Intimbereich und insbesondere im Analbereich, die im Zuge der Tantra Massage meistens, aber wesentlich mit einem Latexhandschuh stattfinden.

Natürlich erwarte ich ein unaufgefordertes Duschen meines Gastes vor der Massage, ich denke die Frage erübrigt sich mit o.a. Details ;-)

Sie erhalten während Ihres Aufenthaltes einen Bademantel, zwei Duschtücher, Hausschuhe (ungetragen), Duschgel nach Wahl, Kamm, Haarfön, Haargel und Deo.


Selbstverständlich erhalten  meine Gäste auf Wunsch Getränke Ihrer Wahl, ob ein frisch gepresster Orangensaft, Mineralwasser, Soda Zitrone, Espresso, Kaffee, Tee, ein Glas Rotwein oder Weißwein, ich bin als gute Gastgeberin bekannt.